KiTa Junior gGmbH

Wir sind eine Kindertagesstätte welche 2008 gegründet wurde und im Kindergartenjahr 2010/11 in Betrieb ging. Wir sind in eigener freier Trägerschaft. Dieses bedeutet, dass wir nicht einem großen Träger angeschlossen sind aber diesen gleichgestellt sind. Auch unser Beitragsverfahren ist gleich zu den anderen Einrichtungen in Plettenberg. Die Höhe der Elternbeiträge entspricht der von der Stadt Plettenberg beschlossenen Kostenstaffelung für U3- und Ü3 Betreuung in Kitas.

Die juristische Form gGmbH bedeutetet, dass wir eine gemeinnützige Einrichtung sind, welche sich zum einen durch öffentliche Kostenpauschalen für die Betreuung von Kindern finanziert und zum anderen auch durch Spenden.

Jede der beiden Ohler-Gruppen ist in einem eigenen Gebäude untergebracht. Diese Gebäude gehören zu den ältesten Gebäuden von Ohle, erbaut vor ca. 400 Jahre und vor Inbetriebnahme komplett saniert. Die beiden Gebäude sind durch einen Wind und Wetter geschützten Übergang miteinander verbunden. Die U3-Kinder werden auf ca. 160qm betreut und die Ü3-Kinder auf ca. 200qm betreut, des Weiteren nutzen beide Gruppen unsere ca. 90qm große Turnhalle.

 

Im August 2018 sind wir mit unserem zweiten Standort in Köbbinghausen an den Start gegangen. Auf einer Grundstücksfläche von 7000qm steht das 700 Jahre alte Bauernhaus. Hier werden insgesamt drei Gruppen ( Zwei altersgemischte Gruppen, zwei bis sechs Jahre und eine U3 Gruppe) betreut.

 

Aktuelles

Hallo liebe Familien,

nun sind einige Wochen in der außergewöhnlichen Lage des Coronavirus vergangen.

Die Umsetzung der Verordnungen zum Betreuunsangebot in der Kita hat uns alle im Alltag gleichermaßen vor eine große Herausforderung gestellt.

Wir mussten zahlreiche Informationen bearbeiten und die Anordnung des Ministeriums im Team verantwortungsbewusst umsetzen.

Zur Zeit befinden wir uns noch in der zweiten Phase der schrittweisen Öffnung der Kindertagesbetreuung, die erweiterte Notbetreuung.

Ab dem 28.05.20 dürfen unsere Vorschulkinder (Wuppis) die Einrichtung wieder mit Einschränkungen besuchen, um somit die letzten Wochen als Wuppi genießen zu können und einen halbwegs normalen Übergang in die Schule zu ermöglichen.

Ab dem 08.06.20 wird ein weiterer Schritt in Richtung Normalität und der Übergang in die dritte Phase erfolgen.

Laut des Erlasses vom Ministerium für Kinder, Familien, Flüchtling und Integration, darf das Betreuungsverbot für die Kindertagesbetreuung aller Kinder in NRW, ab dem 08.06.20 aufgehoben und ein eingeschränkter Regelbetrieb aufgenommen werden.

Bei weiteren Informationen werden wir Sie umgehend informieren.

Des Weiteren stehen wir Ihnen bei Fragen gerne telefonisch und per Email zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie weiterhin viel Gesundheit

Mit besten Grüßen

eure Kita Junior gGmbH

Wir danken allen Familien, die an uns gedacht haben!